Theisbergstegen

Landkreis Kusel

Rheinland-Pfalz

Deutschland

Home
Nach oben

Ehemaliger Bahnhof Bahnhofstraße 8

Das 1867 errichtete Gebäude vertritt den kleinen Bahnhofstyp an der 1868 eröffneten Strecke Landstuhl-Kusel. Es steht in einer Reihe mit den Bahnhöfen in Ramstein, Steinwenden und Niedermohr und ist der einzige Vertreter diesen Typs auf dem Boden des Landkreises Kusel. Der traufseitig zu Schiene und Straße gestellte, zweigeschossige Bau ist durch ein Gurt- und ein Sohlbankgesims horizontal gegliedert. Türen und Fensterrahmen einfache, rechteckige Sandstein-gewände, das Satteldach ist über die Giebel-wände vorgezogen. Auf der Nordseite wurde später ein eingeschossiges Stellwerk angefügt, vor dem ein hölzerner Aufsichtsraum mit Sicht zu den Gleisen liegt.

Bahnhof nach dem Krieg (Kerweumzug)

Im Jahre 2007 wurde die Bahnsteiganlage durch die Gemeinde mit hohem Kosten-aufwand erneuert und erlaubt nun einen Behindertengerechten Zugang zu den Zügen, die im Rheinland-Pfalz-Takt zwischen Kusel und Kaiserslautern pen-deln. Auch das Bahnhofsgebäude wurde restauriert und bietet nun mit ange-bautem Fahrradschuppen eine ideale Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der näheren Umgebung mit dem Rad zu er-kunden. Auf dem Bild links ist das Bahn-hofsgebäude und ein Teil des Buswarte-häuschens zu sehen. Nach der Renovier-ung ist der Bahnhof wieder ein Schmuck-stück im Zentrum des Ortes direkt neben dem ebenfalls neu renovierten Bürger-meisteramt.

Impressum